Werden Sie Kleinsponsor bei unserer DJK als Mitglied im UHU - Unter Hunderter Club. Jeder noch so kleine Betrag fließt direkt an unsere 1. und 2.Mannschaft zur Sicherstellung des geregelten Spiel- und Trainingsbetriebes.

Herren

DJK I – RW Daxberg  6 : 3

Kein Spiel für schwache Nerven ! In den Anfangsminuten bestimmten wir das Spiel
und gingen bereits nach 6 Minuten durch Mohammad Jello in Führung.
Anschließend versäumten wir es das zweite Tor nachzulegen.
Daxberg nutze unsere Unbekümmertheit in der Defensive und plötzlich stand es 1 : 2 für den Gast.
Nun übernahmen wir wieder das Geschehen und hatten bis zur Pause mindestens 5 Riesenchancen
den Ausgleich zu erzielen, waren jedoch im Abschluss nicht clever genug.

Zwischenzeitlich erhielt ein Gästespieler nach wiederholtem Meckern die Ampelkarte.
Nach der Halbzeitpause kam Seppi Laumen und mit ihm die Wende im Spiel.
Aus achtzehn Meter nagelte er den Ball zum Ausgleich unhaltbar ins rechte Toreck.
Zehn Minuten später war es erneut Mohammad Jello,
der mit seinem zweiten Treffer die Führung zum 3 : 2 herstellte.
Zwei Minuten vergingen ehe Leon Leuschner mit einem abgefälschten Schuss auf 4 : 2 erhöhte.
Trotzt einer zwei Tore Führung blieb das Spiel spannend, denn Daxberg steckte trotzt Unterzahl nicht auf und kam durch einen sicher verwandelten Elfmeter wieder heran.
Als Dennis Sauer im Gästestrafraum regelwidrig am Torschuss gehindert wurde,
zeigte der Unparteiische auf den Punkt. Das wiederum wollte ein Gästespieler nicht akzeptieren und musste ebenfalls wegen Meckern das Feld verlassen.
Den fälligen Strafstoß verwandelte Thomas Debus sicher.
Nun war der Widerstand endgültig gebrochen und Seppi Laumen erzielte mit seinem zweiten Tor, nach starker Vorarbeit von Dennis Sauer das verdiente 6 : 3.

DJK II – SV Damm II  3 : 7

Bereits nach 35 Minuten war das Spiel zu Gunsten der Gäste entschieden.
Niklas Weihrich 2 x und Philipp Wächtler erzielten die Tore für die DJK

November 11th, 2018
Thema: Fußball Schlagwörter:-